Mina von Minacciolo – eine Maschine zum Kochen

Mina steht für Metall, Multifunktion und für eine Maschine zum Kochen. In dieser Küche von Minacciolo trifft Tradition auf handwerkliches Können und Technologie auf ein außergewöhnliches Design im Industrie-Look. Aus schwarzem Metall gefertigt, besticht das Küchenkonzept durch eine klare Aufteilung der Fronten, die mit handfesten Küchengriffen versehen worden sind. Die leuchtend roten Drehknaufe setzen einen schönen Farbkontrast und sind eine Imitation von Absperrventilen, wie man sie auch aus dem Werkstatt- und Industriebereich kennt. Der maschinelle Charakter der Küche wird durch die passende Dunstabzugshauben-Apparatur zusätzlich hervorgehoben.

Mina Minacciolo9

Mina Minacciolo3

Mina Minacciolo10

Als Maschine zum Kochen ist Mina  – ganz gleich ob als Kücheninsel oder an der Wand – mit modernen Einbaugeräten und Multifunktionsöfen ausgestattet. Für die Herde können Induktions- oder Gaskochfelder gewählt werden, während die Arbeitsplatten in den Varianten Stahl, Messing, Zement oder in „Cocciopesto“ als zerstoßene Tonscherben möglich sind.

Mina Minacciolo5

Mina Minacciolo4

Mina Minacciolo6

Die freistehenden Hochschränke, ebenfalls aus geprägtem Metall gefertigt, sind unverzichtbar zur Komplettierung der Küche. Sie beherbergen auf rustikalen Holz-Einlegeböden sämtliches Geschirr und Küchenutensilien, während im zweiten Hochschrank der Lebensmittel- und Weinkühlschrank integriert sind.

Mina Minacciolo1

Mina Minacciolo

Wem der Komplettlook aus Metall und Edelstahl zu viel an Industrie-Chic ist, greift auf Kombinationsschränke in z.B. in hellen Holztönen zurück. Dies verleiht Küchenräumen eine warme Note, schafft Behaglichkeit und setzt die Küchenzeile in einen schönen Materialkontrast zu den Naturholzfronten.

Mina Minacciolo7

Mina Minacciolo8

Bilder von Minacciolo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.