SOMMERSPECIAL – Küchenfarben: Küchen in dunklem Holz

Von rustikal & naturbelassen bis modern & puristisch – eine Kücheneinrichtung mit Holz zaubert ein wohnliches Wohlfühlambiente und sorgt für einen natürlichen Charme. Insbesondere die dunklen Hölzer wie Nussbaum, Mahagoni, Kirsche oder Räuchereiche erleben ein Revival, waren sie einst in Form des rustikalen Landhaus Stils modern, wurden sie in den Jahren darauf als spießig und bieder wieder abgelehnt. Doch nun sind die dunklen Hölzer zurück, um in modernen und designstarken Küchenplanungen zu individuellen Einbauküchen verarbeitet zu werden. Wir stellen die schönsten Küchen mit dunklem Holz vor.

Hübsche „Bretterbude“ – Diese dunkle Holzküche erhält ihren modernen Landhaus-Look durch Küchenfronten mit Vertikalfräsung und wirkt daher alles andere als hausbacken. Die klare Linienführung der Fronten in einem dunklen Eicheton unterstreicht den zeitgemäßen Country-Stil perfekt. Eingerahmt von weißen Oberschränken entsteht eine abwechslungsreiche Küchenplanung mit einem schönen Kontrast aus hellen und dunklen Küchenmöbeln.

Eine Wohlfühl-Wohnküche mit viel Holz und Creme lädt zum Kochen und Entspannen ein. Die wohnliche Ton-in-Ton Tapete und der kuschelige Teppich verbreiten gemütliche Behaglichkeit. Raffiniert: Barhocker und Beistelltisch sind aus Arbeitsplattenmaterial und fügen sich schön ins Wohnkonzept ein. Auch die Wohnwand mit Hängeschränken und Glasbodenträgern besteht aus Küchenmöbeln, die so perfekt das Küchenumfeld in den Wohnbereit überführt.

Küchenhelfer immer willkommen. Viel Weiß dominiert diese moderne Küchenplanung mit Insellösung. Akzente in dunklem Holz setzen die Türen der Hochschrankkombination und die offenen Regalböden, die dem Wohnbereich zugewandt sind. An der großen Kücheninsel ist viel Platz zum Zubereiten, Kochen und Spülen. So können auch Gäste tatkräftig mit zur Hand gehen und das Kochabenteuer in ein geselliges Familienfest verwandeln.

Frecher Mix in Material und Form – die dunklen Holzfronten in dieser Küche sind mit originellen Edelstahlgriffen mit Eingriffmulde versehen, während die weißen Oberschränke sich mit schlanken Relinggriffen schmücken. Die reduzierte Küchenplanung bringt die Edelstahl-Einbaugeräte besonders schön zur Geltung. Neben Kaffevollautomat, Backofen und Dunstabzugshaube schützt ein Edelstahl-Nischenpanell den Kochbereich vor Spritzern an der Wand.

Küchenmöbel mit edlen Nussbaumfronten verleihen dieser offenen Küche ein wohnliches Flair. In der Highboardkombination finden der Kühlschrank, der Backofen und ein Kaffeevollautomat ihren Platz. Die halbhohen Schränke wirken gleich weniger massiv und integrieren sich harmonisch in die wohnlich anmutende Küchenplanung. Die Edelstahl-Sockelleiste hat eine Höhe von 20 cm und ist damit ideal für große Küchennutzer, denn der Arbeitsbereich erreicht so eine ergonomische Arbeitshöhe von 100 cm.

Weiß ist für Viele die perfekte Farbe in der Küche. Denn Weiß als puristische „Nichtfarbe“ abseits jeder Modetrends ist neutral, so dass man sie auch noch nach Jahren sehen mag. Aber ein bisschen Farbe darf es dann doch sein. Die richtige Portion Wohnlichkeit zaubern dunkle Holzelemente in Räuchereiche in Form der von Schranktüren, Arbeitsplatte und Nischenrückwand in die Küche. Besonders praktisch: Die niedrigen Unterschränke bieten nicht nur Stauraum, sondern auch eine Sitzgelegenheit.

 

 

 

Bilder von Nobilia, Häcker, Burger, Bauformat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.