SOMMERSPECIAL – Küchenfarben: Küchen in Schwarz-Weiß

„Wer alles Schwarz-Weiß sieht, ist farbenblind“.

Besonders farbig ist dieses Farbenpaar zwar nicht, steckt dafür aber voller Gegensatz und spannender Gestaltungsmöglichkeiten. In unserem Beitrag stellen wir Ihnen heute Küchenideen in Zebra-Optik vor. So kommt Abwechslung in triste Küchen! Und wem Schwarz-Weiß doch zu farblos ist, rüstet mit bunten Küchenaccessoires einfach nach.

Küchen-Chic im Zebra-Look. Diese Küchenplanung von Nobilia überzeugt durch ihr ausgefallendes Frontendesign in Weiß Hochglanz mit auf Glas bedrucktem schwarzem Mikado-Design. Die gestuften Oberschränke in schmaler Optik geben dezente Beleuchtung auf die Arbeitsflächen ab. Filigrane Design-Stühle in Weiß und die schwarze Stoff-Deckenlampen runden das Küchenbild stimmig ab.

Klein aber oho – Diese Küche trumpft durch ihre ausgefallene Optik ordentlich auf. Die Oberschränke platzieren sich im rechten Winkel am Zeilenende – eine clevere und raffinierte Planungslösung für alle, die eine freche Küchenoptik zu schätzen wissen. Dazu gehört dann auch die Barock-Tapete, die für frischen Wind in der Küche sorgt. Auch die technische Ausstattung muss sich nicht verstecken: vom ergonomischen Backofen, über Kühl-Gefrierkombi und autarkem Glaskeramikkochfeld bis zum vollintegrierten Geschirrspüler ist alles dabei.

Küche mit Wohn-Gefühl. Eine Einrichtung erlangt durch Schwarz und Weiß eine angenehme Abkühlung, denn durch den Kontrast bekommen Küchenräume eine klare Struktur. So wie in dieser Küche: schwarze Griffmulden, Seitenwangen und die Arbeitsplatte schaffen klare Linien und lassen die Küche aufgeräumt erscheinen. Die klaren Formen wiederholen sich auch in den Vitrinenmöbeln, die LED-beleuchtete Glasböden geben den Blick auf schöne Gläser und mehr frei.

Black ist Back – und zwar in Kombination mit viel Weiß und hellen Grautönen. Die schwarzen Küchenfronten wirken gar nicht mehr so massiv, wenn Weiß das Farbduo komplettiert. Die Hochschränke werden verkoffert in die Wand eingelassen und verlieren so an Wuchtigkeit. Auch die schmalen Oberschrankelemente, die als Wohnwand dienen, wirken leicht und schwerelos. Helles Grau an Wänden und Böden verleiht der Küche ein großzügig wirkendes Umfeld.

Diese Küche steckt voller praktischer Details: Die Funktionsinsel beherbergt Koch- und Spülzone mit Geschirrspüler und dient sogar als Essbereich durch die angesetzte Arbeitsplatte in Holz-Dekor. Die Hochschränke für Kühlschrank und Einbaubackofen stehen typischerweise mal nicht nebeneinander, sondern lassen eine Lücke, die durch Einlegeböden als praktisches Regal für Küchenutensilien und Kochbücher dienen kann.

In dieser Küche sorgen freche Akzente im Zebra-Look für Aufsehen: Aus der weißen Hochglanz Küche lugt ein schwarzer Auszugsschrank hervor und setzt neben den Oberschränken und der Dunstabzugshaube einen Eyecatcher in Schwarz. Im attraktiven Streifen-Look präsentieren sich auch die Hochschränke im Hintergrund: Die Geschirrschränke sind jeweils 50 cm breit und bieten somit XXL-Stauraum für Lebensmittel und Küchenutensilien.

Bilder von Nobilia, Häcker, Burger, Bauformat

One thought on “SOMMERSPECIAL – Küchenfarben: Küchen in Schwarz-Weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.