SOMMERSPECIAL – Küchenfarben: Küchen in Grün

Grün ist die Farbe der Natur, wir verbinden sie mit Lebensfreude, Glück und Energie. Da die Farbe aus Gelb und Blau gemischt wird, gibt es Grün in vielseitigen Farbtönen – vom gelbstichigen Limonengrün über saftiges Maigrün, bläuliches Türkisgrün bis hin zu kräftigem Moosgrün. Küchenhersteller entdecken Grün immer mal wieder als Trendfarbe, wir zeigen mit welchen Tönen für die Küche Sie grün – äh goldrichtig liegen.

Eine Küche voller Kontraste – Hochglänzendes Tannengrün trifft auf dunkles Holz in Maron. Betonende Stangengriffe im Unterschrankbereich auf grifflose Oberschränke. Gespür für Einrichtung auf stilvolle Details wie die luftig-fedrige Beleuchtung über dem Esstisch. Edelstahl und Chromelemente tauchen geschickt immer mal wieder auf und verleihen der grünen Küche eine kühle Eleganz.

Wer es farbenfroh mag, setzt bei der Küchengestaltung auf Abwechslung und kombiniert Weiß und Grau mit leuchtendem Grün. Dezent eingesetzt betont Apfelgrün schön die einzelnen Küchenfronten. Damit ist es nicht zu bunt wird, hält sich die übrige Einrichtung diskret im Hintergrund: Boden, Wände und Essplatz sind Weiß, um der ungewöhnlichen Küche nicht die Schau zu stehlen.

Bild von ONEtouch

Diese Küche ist ein Spielplatz für alle kreativen Kochkünstler, die sich selbst nicht immer ganz so ernst nehmen. Quietschgrün lackierte Küchenelemente tummeln sich mutig um den Backofen, während der kleine Ansatztisch zum Essen, Arbeiten und Spielen ideal ist. Grob gemaserte Küchenmöbel in Sangha Wenge Natur geben der Küche Struktur und Form. Unkonventionelle Details wie die runde Dunstabzugshaube, der dunkle Design-Spülbereich oder die Beleuchtung machen die Küche unverwechselbar. Ein kleines Raumwunder zum Austoben eben.

Bild von KH System Möbel

Ein Küchenblock im wahrsten Sinne des Wortes. Die in auffallendem Gelbgrün gehaltene Kücheneinheit beindruckt durch ihre raumbildende Wirkung. Durchbrochen durch das lange Tresenelement breitet sich die Küche dreidimensional im Raum aus und fungiert so als Zubereitungs-, Spül- und Essbereich. Reduziert bis auf ein Minimum, verbergen sich die Einbaugeräte wie Geschirrspüler und Kühlschrank hinter den quaderförmigen Schränken, die nebenbei viel Platz für alle Küchenutensilien bieten. Bei so viel Stauraum kann man schon mal Gelbgrün vor Neid werden.

Bild von KH System Möbel

Grün ist vielseitig und mit vielen Farben kombinierbar. Das gilt nicht nur für die Wohneinrichtung, sondern auch für die Küchenplanung. Wer ein natürliches und wohnliches Küchenumfeld liebt, setzt auf erdiges Schilfgrün und dunkles Holz in Eiche Terra. Der funktionale Backofen in ergonomischer Höhe erleichtert den Zugriff und schont den Rücken. Neben allen technischen Raffinessen machen matte Oberflächen und eine reduzierte Frontenoptik diese Küche auch zu einem Design-Highlight.

Für alle die Grün mögen, ist dies der Küchenliebling schlechthin. Neben den grün lackierten Fronten geben kurvige Konturen der Küche einen hochaktuellen Look. Gut, dass die modernen Einbaugeräte da mithalten. Die trendige Dunstabzugshaube geht den runden Weg mit und verleiht zusammen mit dem Edelstahlsockel der Küche ein elegantes Design.

Bild von RWK Küchen

Optimum optimorum – in dieser Küche geht es nicht perfekter! Funktion und Design gehen in dieser Küche Hand in Hand und machen sie zu einem funktionalen Multitalent voller praktischer Details. Arbeits-, Koch- und Spülstation sind in der Küchenzeile optimal vereint und von allen Seiten erreichbar. So macht das Kochen auch mit der ganzen Familie Spaß, wenn sich keiner im Wege steht. Die farngrüne Küchenfarbe passt schön zu den dunkelgrauen Hochschränken, in denen sich Kühlschrank, Backofen und Dampfgarer verbergen.

Grün geht es auch in der Bildergalerie weiter:

Bilder von Nobilia, Häcker, Burger, Bauformat

3 thoughts on “SOMMERSPECIAL – Küchenfarben: Küchen in Grün

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.