SOMMERSPECIAL – Küchenfarben: Küchen in Schwarz

Black is back

Eine Küche in Schwarz ist immer etwas ganz besonderes. Schwarz gilt als magisch und geheimnisvoll und als Designfarbe neben Weiß wirkt sie äußerst elegant und vornehm. Eine schwarze Küche strahlt zurückhaltende Eleganz aus, wenn sie auf das Wesentliche konzentriert ist: klare Linienführung, hochglänzende Oberflächen, möglichst grifflos und ohne Spielereien. Wir zeigen in unserem Farbspecial wie stilvoll Schwarz bei der Küchenplanung eingesetzt werden kann.

Eleganter Purismus hält in dieser modernen Design-Küche Einzug. Die Küchenzeile scheint durch den Edelstahlsockel zu schweben, während die Hochschränke ganz ohne Sockel als Wandschränke daherkommen. Spiegelnde Oberflächen und Glasregale vermitteln den Designanspruch dieser Küche äußerst überzeugend.

Schwarz in der Küche eignet sich vorwiegend für große und helle Räume, denn so ist genügend Platz der dunklen Küchenzeile ihren Raum zu lassen. Dazu darf es dann ruhig noch eine Wand in Lila sein. Für den notwendigen Ausgleich sorgen weiße Ober- und Hochschränke sowie der helle Fliesenboden. Besonders raffiniert an der Küchenplanung ist die die kleine Sitzinsel, die an die Küche anschließt. Hier verweilt man gern und studiert die neuesten Rezeptideen.

Zurückhaltend und dennoch kraftvoll präsentiert sich diese hochglänzende Küche. Die Hochschränke treten dezent in die Wand zurück, und schaffen so eine ebenbündige Fläche. Die Küchenmöbel wirken dadurch gleich weniger massiv. Damit Schwarz nicht schnell zu dominant wird, empfehlen wir die Kombination mit Weiß, wie hier in den Oberschränken, Arbeitsflächen und im Tresenbereich.

Mit schwarzen Küchenmöbeln können aufregende Effekte erzeugt werden. In kleinen Küchen ist jedoch mit Schwarz eher Zurückhaltung angebracht, denn dunkle Küchenmöbel können schnell beengen. Wer dennoch auf Schwarz nicht verzichten will, setzt mit schwarzen Küchenfronten auf eine helle Umfeldgestaltung mit weißen Oberflächen. Ein heller Boden und viel freundliches Tageslich lassen den Raum gleich viel größer erscheinen.

Rien ne va plus – Roulette am Küchentisch. In dieser Küche geht es heiß her, denn Rot tritt gegen Schwarz im Kochduell an. Während Herausforderer Rot am Induktionsfeld den Kochlöffel schwingt, heizt die Mannschaft Schwarz den Backofen ordentlich ein. Wer feurige Kochduelle liebt, kommt um diese Küche nicht Herum.

Küchenshow zu Hause – Schwarz als Küchenfarbe kann sehr effektvoll aussehen, wenn sie wie hier mit viel Holz und Weiß daher kommt. Denn durch den Farbkontrast kommen die Küchenmöbel richtig schön zur Geltung. Die freistehende Kücheninsel wirkt durch Glasschränke gleich weniger massiv und gibt dank Innenbeleuchtung den Blick frei. Ein praktischer Esstisch komplettiert den Küchenlook.

Von klassisch bis hochmodern – noch mehr Küchen in Schwarz in der Bildergalerie:

Bilder von Nobilia, Häcker, Burger, Bauformat, Artego

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.